170 Jahre Marktmusikkapelle Taiskirchen im Innkreis

Do MoG i hi! :: Musik ohne Grenzen :: 21.-23. Juni 2019

Musik in kleinen Gruppen

Am 27. und 28. Jänner fand in Geiersberg der Bezirksbewerb "Musik in kleinen Gruppen" statt.
Aus den Reihen der MMK Taiskirchen nahmen gleich drei Ensembles bei diesem Bewerb teil - das Bläseroktett „Ottetto dalla nebbia“, das Bläserquintett „Foggywood“ und das Brassensemble „Do is d’Kira Brass“.
Für die Teilnahme musste jedes Ensemble ein 15 - minütiges Programm einstudieren, in dem Stücke dreier verschiedener Stilrichtungen zu hören sind. Alle drei Ensembles traten in der höchsten Wertungskategorie D an und durften sich über eine sehr erfolgreiche Teilnahme und eine zufriedenstellende Bewertung durch die Jury freuen.

Folgende Punkte wurden von 100 möglichen Punkten erspielt:
Ottetto dalla nebbia — 87,00 Punkte
Do is d’Kira Brass — 89,67 Punkte
Foggywood — 93,00 Punkte

Das Ensemble „Foggywood“ mit den Musikern Johanna Reischauer (Klarinette), Verena Auer (Querflöte), Thomas Schiffelhumer (Horn), Matthias Raab (Fagott) und Anna Kammerer (Oboe - MV Riedau) hat sich zum Landesbewerb am 12. Mai in Mattighofen qualifiziert und vertritt neben sechs anderen Ensembles den Bezirk Ried bei diesem.

HIER gibts die Fotos!