Marktmusikkapelle Taiskirchen im Innkreis

Es ist nicht erforderlich Musik zu verstehen. Man braucht sie nur zu genießen...

Jahreshauptversammlung - Obmannwechsel bei der Marktmusikkapelle

Nach drei Jahren an vorderster Front der Marktmusikkapelle stellte Obmann Markus Fischer bei der Jahreshauptversammlung am 7. Februar 2014 sein Amt zur Verfügung. Einen Verein mit fast 80 Musikern zu führen und zu managen erfordert neben dem musikalischen Einsatz ein großes Maß an Verantwortung, Vorbildwirkung und Pflichtbewusstsein. Markus hat diese Aufgabe mit großer Überzeugung und sehr viel persönlichem Einsatz seit dem Jahr 2011 ausgeübt. Dafür sei ihm an dieser Stelle noch einmal sehr herzlich gedankt.
Mit Thomas Gramberger übernimmt ein ganz junger Trompeter die Obmannstelle und somit auch die Verantwortung bei der Marktmusikkapelle. Die Pflege der Kameradschaft und ein gutes Miteinander zwischen den Jungen und älteren Musikern ist ein ganz wichtiges Anliegen von Thomas. Pfarrer Mag. Franz Aumüller und Bürgermeister Hans Weirathmüller bedankten sich für die besonders gute Zusammenarbeit mit Pfarre und Gemeinde. Bezirksobmann Kons. Karl Schwandtner verwies in seiner Ansprache ebenfalls auf die Wichtigkeit einer funktionierenden Kameradschaft und bedankte sich für den bravourösen Einsatz der Marktmusik beim Ball der Oberösterreicher in Wien.
Für besondere Verdienste geehrt wurden:

Franz Steinhofer: Blasmusik-Verdienstkreuz in Silber
Max Machtlinger: Blasmusik-Ehrenzeichen in Gold
Gerhard Gramberger: Blasmusik-Ehrenzeichen in Silber

die Fotos gibt´s HIER!