Marktmusikkapelle Taiskirchen im Innkreis

Es ist nicht erforderlich Musik zu verstehen. Man braucht sie nur zu genießen...

Blechbradler Workshop

Die „Toskiringa Blechbradler“ sind ständig auf der Suche nach neuer Literatur, möchten sich ständig weiterbilden und haben sich deshalb eine musikalische Kapazität zu einem Workshop eingeladen. Der 25. Februar 2012 stand den ganzen Tag im Zeichen von auswendig musizieren, von Volksmusik bis zu alten Schlagern.

Hans Rindberger, ein Vollblutmusiker aus Zell am Moos, hat sich für uns einen Tag Zeit genommen. Hans, ehemaliger Musikschulleiter und jetzt hauptberuflich Bio-Imker, verstand es gekonnt, vom Zwiefachen bis zu Adelita, vom Triowalzer bis zum Gummi-Mambo einen Bogen zu spannen, dessen Spannung bis zum Abend angehalten hat. Außerdem hat uns Hans den Zusammenhang von Musik, Lied und Tanz erklärt und in Erinnerung gerufen.

Wir hoffen, dass wir Hans wieder einmal zu uns einladen dürfen, um an genau dieser „Gebrauchsmusik“ weiterzuarbeiten. Auswendig musizieren, ganz spontan und unabhängig von Besetzung und Repertoire – in diese Richtung müssen wir investieren, um flexibel zu sein und am Ball zu bleiben!

HIER gibt´s die Fotos...