Marktmusikkapelle Taiskirchen im Innkreis

Aktuelles von der MMK

Nachdem in den vergangenen Wochen von der Bundesregierung schrittweise Lockerungen ausgesprochen wurden, ist nach und nach wieder so etwas wie Normalität in das Vereinsleben der MMK Taiskirchen zurückgekehrt. Ersten Ausrückungen im Freien, wie Fronleichnam und der Erstkommunion, folgten die lang ersehnte Gesamtprobe im Musikheim, sowie einige Marschproben. Auch die musikalische Gestaltung einer Sonntagsmesse am Stausee in Altmannsdorf war wieder in Vollbesetzung und ohne Auflagen möglich. Aktuell arbeiten wir an unserem Unterhaltungsprogramm und bereiten uns auf einen Frühschoppen der FF Bruckleiten am 1.August vor, den wir umrahmen dürfen.
Manche Musiker haben die erzwungene Pause dazu genützt, ihre Hausbaupläne voranzutreiben; so auch unsere Kollegin Tina Hatzmann, die gemeinsam mit ihrem Raphael in Tiefenbach ein Eigenheim geschaffen hat. Den von der MMK entwendeten Dachfirst haben die beiden „vorschriftsmäßig“ mit einer Jause wieder ausgelöst.
Weitere Pläne umfassen die Wiederaufnahme des erfolgreichen Projektes vom Vorjahr „Wirtshausmusikanten“ sowie ab September eine intensive Probenphase für das traditionelle Herbstkonzert!