Marktmusikkapelle Taiskirchen im Innkreis

Jahreshauptversammlung

Am Freitag, den 25. Jänner 2019 wurde mit der Jahreshauptversammlung der Marktmusikkapelle Taiskirchen im Innkreis das Musikerjahr offiziell eröffnet. Als Ehrengäste begrüßte Obmann Thomas Gramberger den Taiskirchner Bürgermeister Johann Weirathmüller, den Obmann des Bezirksblasmusikverbandes Ried Roland Fellner sowie den Taiskirchner Pfarrer Dechant Mag. Franz Aumüller.

Neben dem Jahresbericht über das vergangene Musikerjahr stellte einen Höhepunkt der der Jahreshauptversammlung wie jedes Jahr die Ehrungen verdienter Musiker durch die Ehrengäste dar:

Für 15 Jahre aktive Mitgliedschaft wurden Stefan Hellwagner, Veronika Schusterbauer und Andreas Gramberger mit der bronzenen Verdienstmedaille geehrt. Johann Hörmanseder wurde für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft mit der Verdienstmedaille in Silber ausgezeichnet. Abschließend wurde Wolfgang Gramberger das goldene Ehrenzeichen für 41 Jahre aktives Engagement im Verein sowie Vorstandstätigkeiten überreicht.

Abschließend gab Obmann Thomas Gramberger einen Einblick in das Jubiläumsjahr 2019, beginnend mit dem am 02. Februar erfolgreich über die Bühne gebrachten Taiskirchner Ball der Blasmusik, gefolgt vom Volksmusikabend 2019 am 06. April 2019 und schließlich dem 62. Bezirksblasmusikfest in Taiskirchen von 21. bis 23. Juni 2019 unter dem Motto „Musik ohne Grenzen - do MoG i hi“.

Ein entsprechend feierlicher Rahmen wurde der Veranstaltung durch die musikalische Umrahmung mit den „Taiskirchner Jungbradlern“ – einem Ensemble junger Taiskirchner Musiker und Musikerinnen unter der Leitung von Martin Mühringer - verliehen.

HIER gibt's die Fotos!

IMG_7802