Marktmusikkapelle Taiskirchen im Innkreis

Es ist nicht erforderlich Musik zu verstehen. Man braucht sie nur zu genießen...

Kulturmedaille des Landes OÖ für Gerhard Gramberger

Eine Auszeichnung der besonderen Art erhielt der Taiskirchner Gerhard Gramberger am 18. Jänner 2016 im Linzer Landhaus. Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer verlieh ihm in einem feierlichen Festakt die Kulturmedaille des Landes Oberösterreich. In seiner Laudatio verwies der Landeshauptmann unter anderem auf das langjährige, vielseitige Engagement im Bereich der Volkskultur. Neben den vielen Ensembles, welche Gerhard begründet hat, wurde auch das Engagement in der Pfarrgemeinde gewürdigt. Er organisiert und leitet immer wieder Ensembles in den unterschiedlichsten Formationen und sorgt so für eine abwechslungsreiche Messgestaltung in der Pfarrkirche Taiskirchen. Das Projekt „Tanzn tat i gern“, welches vor einigen Jahren mit dem Kulturpreis des Landes Oberösterreichs ausgezeichnet wurde, ist ebenfalls auf seine Initiative hin aus der Taufe gehoben worden. Gerhard ist außerdem verantwortlich für die Wiederbelebung der „neuen“ Taiskirchner Volksmusikabende, welche vor mehr als zwei Jahrzehnten vom berühmten Raschhofer Terzett veranstaltet wurden. Neben den Vertretern des OÖBV, Bezirksobmann Konsulent Karl Schwandtner und dem Landes-Vizepräsident Prof. Reg. Rat Hubert Igelsböck gratulierten auch Gemeindekulturreferentin Dr. Maria Kofler-Gaisböck, sowie Bürgermeister Hans Weirathmüller zu dieser Auszeichnung.

Fotos gibt´s HIER!